03/12/2015

Vertrauensbeweis für den russischen Markt


Centrax Russland

Centrax hat nach 5 Jahren Geschäftstätigkeit in Russland in einen neuen Servicestützpunkt in Sankt Petersburg investiert.

Der neue und renovierte Centrax Stützpunkt in Sankt Petersburg beschäftigt 10 Mitarbeiter, darunter 7 Anlagentechniker, die für eine schnelle Wartung und technische Unterstützung in Russland eingesetzt werden können. Diese Zweigstelle wurde 2010 eingerichtet, um die laufende Wartung unserer Anlagen in der Region zu unterstützen.

Centrax Director Guy West besuchte kürzlich das neue Depot und kommentierte: „Wir freuen uns über die Investitionen in unsere neue Anlage in Sankt Petersburg. Unsere Strategie für den Markteintritt in Russland vor 5 Jahren hat zum Verkauf von 35 Aggregaten – größtenteils mit Wartungsverträgen – geführt. Unser neues maßgeschneidertes Depot wird unsere angestrebten Geschäftsziele unterstützen und zeigt unser Engagement auf dem russischen Markt.“

In diesem Jahr erreichten die 35 in Russland installierten Generatoranlagen mit 500.000 Betriebsstunden einen neuen Meilenstein.

Im Bild von links: Rodion Tolpinskiy, Denis Polyakov, Vladimir Skvortsov, Guy West, Alexey Prokopyev, Kseniya Shmakova und Andrey Marushin


Zurück zu Nachrichten