12/02/2013

Versailles wird von Centrax mit Strom und Wärme versorgt


CX400-Generatoranlage

Centrax hat einen der prestigehaltigsten und anspruchsvollsten Aufträge der letzten Jahre an den Auftraggeber durch Lieferung und Inbetriebnahme der ersten gefertigten Siemens CX400 Anlage abgeschlossen.

Die 12 MW-Anlage liefert 40 % des Heißwasserbedarfes der französischen Stadt Versailles, am Stadtrand von Paris. Zugleich wird elektrische Energie für Verkauf an den Energiekonzern EDF produziert. Mit der Inbetriebnahme in Versailles blickt Centrax zurück auf eine langjährige erfolgreiche Zusammenarbeit mit dem Energie-Contracting Unternehmen Cofely. Zur Zeit werden 23 Centrax-Anlagen von Cofely in Frankreich und UK betrieben.

Die Kraft-Wärme-Kopplungs-Anlage in Versailles steht für die Baunummer 1 der Zusammenarbeit von Siemens und Centrax. Basis für Centrax Generatoranlagen sind die Siemens Gasturbinen der Serien SGT-300 und SGT-400 für den Centrax Projektvertrieb.

Eine besondere Herausforderung bestand für Centrax in dem engen Liefer- und Montagezeitraum die Wärme- und Energieversorgung sicherzustellen. Dieser wurde mit Inbetriebnahme und Übergabe erfolgreich entsprochen.


Zurück zu Nachrichten