Centrax bietet eine umfassende Auswahl an Wartungsoptionen an, von einer planmäßigen Wartungsinspektion (Scheduled Maintenance Inspection - SMI) bis hin zu einem umfassenden Wartungsvertrag (Comprehensive Maintenance Contract - CMC), der gewährleistet, dass Kunden ihre Investitionserträge aus ihren Anlagen maximieren können.

Leichte Zugang zu der 501K

CMC – Umfassender Wartungsvertrag

Durch den umfassenden Wartungsvertrag (CMC) wird sichergestellt, dass alle Wartungsaspekte optimal erfüllt werden.

  • Inklusivpreis
  • Finanzplanungskontrolle mit garantierter Kosten- und Finanzplanung
  • Verfügbarkeitsgarantien
  • Notfalleinsätze und technische Unterstützung
  • Geplante Inspektionen und Wartungen vor Ort
  • Geplante Überholungen der Anlagen mit Bereitstellung einer Ersatzmaschine
  • Ersatzteile und Transportkosten
  • Alle Arbeitskosten, einschließlich Reise- und Verpflegungskosten

SMI – Planmäßige Wartungsinspektion

  • In vereinbarten, regelmäßigen Abständen werden die Maschinen geprüft
  • Arbeitskosten für die Inspektion sind inbegriffen
  • Zugang zu Ersatzteilen und technischer Unterstützung

 

Auswuchtmaschine

Turbinen-Reparatureinrichtungen

Centrax Gas Turbines hat über 50 Jahre Erfahrungen für die Reparatur und die Vollwartung von Gasturbinen-Generatoranlagen.  1995 wurde der eigene Werkstattbereich für die Grundüberholung von Gasturbinen auf der Basis der 501-K Produktplattform aus unserem Hause in Betrieb genommen.  Die zunehmende Kundenorientierung beim Betrieb von Anlagen auf Basis der Produktplattform 501-K für gesamte Lebensdauerkosten hat Centrax veranlasst auch die eigene Serviceleistung von Grundrevisionen im Dienstleistungsangebot der Vollwartungsverträge aufzunehmen.  Die nach Siemens Vorgaben ausgerüstete und auditierte Centrax Reparaturwerkstatt bietet hierdurch die Möglichkeit kundeneigene Gasturbinen einer Werks-Grundüberholung zu unterziehen und diese nach Herstellervorschriften nach Abnahmelauf den Kunden wieder zurückzuliefern.

Messarm

 

Produktexpertise

Unsere Experten verfügen über langjähriges erworbenes Reparatur- und Betriebsführungs-wissen um bestmöglichen Kundendienst für die Produktplattform 501-K anzubieten.  Das Dienstleistungsangebot endet hierbei nicht mit dem Abschluss der Grundüberholung sondern wird erweitert durch die Centrax-Ferndiagnose Dienstleistung nach Wieder-Inbetriebnahme der Anlage.  Diese sichert bestmögliche Betriebsparameter wie Leistung und Brennstoffverbrauch.

Als erfahrener Werkstattbetrieb für die Grundüberholung von Gasturbinen auf der Produktplattform 501-K kann Centrax auch individuelle Dienstleistungen im Rahmen von Reparaturen und Grundüberholungen anbieten:

  • Kernaufgabe des Werkstattbetriebes ist die Zuarbeit für die Centrax Vollwartungsverträge durch die Grundüberholung von Gasturbinen, wie auch die Instandhaltung unserer Reservetriebwerke für Austausch-Maschinen. Selbstverständlich können auch externe Kunden hier Dienstleistungen beauftragen.
  • In den Centrax Prüfständen können alle Produktvarianten der 501-K Familie nach Hersteller-Normen einem Prüflauf unterzogen werden, inklusive von Gasturbinen mit DLE Brennkammersystem.
  • Die Centrax Prüfstande sind auch Bestandteil der Forschung und Entwicklungszusammenarbeit mit Siemens für Produktentwicklungsarbeiten der 501-K Produktlinie, speziell für künftige Varianten wie 501-KB7S-DLE.
  • Der Werkstattbereich ist ausgelegt für die komplette Demontage, Befundung und Wiederzusammenbau / Grundüberholung nach Herstellervorgaben.
  • Centrax verwendet nur original Siemens Ersatzteile für Reparaturen und Grundüberholungen.

Centrax produziert und liefert das Leistungssteigerungsmodul für die Siemens 501-K Familie in den Ausführungen 501-KB7 und 501-KB7S.  Über 300 Leistungssteigerungsmodule sind bisher von Centrax hergestellt und ausgeliefert worden.

Centrax unterhält eine Reserve-Triebswerksflotte von 501-K Gasturbinen, vornehmlich als Dienstleistungsbestandteil unserer Vollwartungsverträge.  Externe Anwendungen können ebenfalls bedient werden.